Die Kinderwelt Augsburg ist "Sprach-Kita"

 

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Die weiteren Schwerpunkte des Bundesprogramms Sprach-Kitas sind inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Die Teams in den Sprach-Kitas werden durch zusätzliche Fachkräfte verstärkt, die sie bei der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung unterstützen. Darüber hinaus wird eine zusätzliche externe Fachberatung die Kitas in ihrer Qualitätsentwicklung begleiten. Von 2016 bis 2019 stellt der Bund jährlich bis zu 100 Mio. Euro für die Umsetzung des Programms zur Verfügung.

 

Seit September 2017 nehmen wir an diesem Bundesprogramm teil. Wir sind froh, mit Frau Enderle eine kompetente Sprachfachkraft gefunden zu haben, die sich gemeinsam mit dem Team auf den Weg machen wird, noch bessere Wege zu einer erfolgreichen Sprachförderung zu finden.


ERNTEDANK- FRÜHSTÜCK 2019

mit Elternbeiratswahl.

 Danke, Sonne, für deine warmen Strahlen.
Sie haben die Früchte süß gemacht.
Danke, Regen, für deine Regengüsse.
Sie haben den Pflanzen Kraft gebracht.
Danke, Erde, für deine guten Böden.
Sie haben die Ernte reif gemacht......

Vorurteilsbewusste Pädagogik    September 2019

Thema:" Aktiv werden gegen Ungerechtigkeit und Diskriminierung!  mit  Dr. Boeser-Schnebel von der Uni Augsburg 

Besuch von der Fachakademie für Sozialpädagogik Dillingen in der Kinderwelt / März 2019

Konzepttag "Vorurteilsbewusste Zusammenarbeit mit Eltern" am 08.03.2019

Das Eingewöhnungsbuch

 

 

 

Mit unserem Eingewöhnungsbuch haben wir ein pädagogisches Instrument geschaffen, das nicht nur Einblick in unseren Alltag gibt, sondern auch aktiv die Eingewöhnung des Kindes unterstützen kann.  


 

Das Eingewöhnungsbuch unterstützt das Kind während der Eingewöhnung dabei

 

o   Zu Hause von seinen Erlebnissen in der Kinderwelt zu berichten

 

o   bei der Verarbeitung der Eindrücke und Erlebnisse aus dem Einrichtungsalltag

 

o   und beim Kennenlernen und Strukturieren des Tagesablaufs

 

o   sprachliche Sicherheit (relevanter Wortschatz) zu gewinnen

 

 

 

Es kann auch von den Eltern für einige Tage ausgeliehen werden. Eltern und andere Bezugspersonen können mit Hilfe des Eingewöhnungsbuchs ihr Kind aktiv unterstützen,

 

o   indem sie das Buch mit ihrem Kind zu Hause zusammen anschauen, denn durch das signalisierte Interesse bieten sie dem Kind die Möglichkeit von seinen neuen Erfahrungen zu berichten, diese zu verarbeiten und stolz auf seine mutigen Schritte zu sein.

 

o   indem sie die Bilder mit dem Kind in der Erstsprache des Kindes besprechen unterstützen sie den Spracherwerb des Kindes. Gerade für zweisprachig aufwachsende Kinder ist es besonders hilfreiche, wenn sie spezifische Worte auf beiden Sprachen parallel erwerben.

 

o   indem sie die Bilder mit dem Kind auf Deutsch besprechen, denn so können sie Motivations-Vorbild sein, die deutsche Sprache zu erwerben und ihrem Kind wichtige Schlüsselworte für den Kitaalltag mit auf den Weg geben

 

 

 

Das Eingewöhnungsbuch kann auch von den pädagogischen Fachkräften zur bildgestützten Kommunikation im Alltag eingesetzt werden. Dabei achten sie daraug sich nie nur auf die Botschaft des Bildes zu verlassen, sondern das Bild auch immer zu versprachlichen, sodass das Kind die Möglichkeit hat die Sprache zu erwerben.

 

 

Unser Familien-Kultur-Kalender: Vielfalt leben!

 

Als interkulturelle Einrichtung und Sprach-Kita ist es uns ein besonderes Anliegen einander besser kennenzulernen. Mit unserem Familienkulturkalender haben wir eine Möglichkeit geschaffen stärker an den Lebenswelten unserer Familien teilzuhaben und mehr darüber erfahren, was unsere Familien bewegt.

 

Der Familien-Kultur-Kalender versteht sich als Sammlung bedeutender Feste und Bräuche unserer Familien. Die Familien halten darin neben dem feierlichen Anlass auch die dahinter liegenden Werte, Geschichten und Symbole fest.

 

Der Familien-Kultur-Kalender bietet auch eine Orientierung für Gespräche oder Aktionen über Bräuche, Symbole oder Legenden aus der Lebenswelt der Kinder.

 

Gerne sind die Familien eingeladen die Traditionen, die sie im Familien-Kultur-Kalender festgehalten haben, in der Kindergruppe anhand von Fotos, Geschichten oder Materialien zu präsentieren oder diese den pädagogischen Fachkräften zur Thematisierung im Morgenkreis zur Verfügung zu stellen.

 

 

Das Projekt Familien-Frühstück

 

Morgenstund‘ hat Gold im Mund! Oder doch lieber einen Kaffee, Tee oder ein Glas Milch?

Wer gerne entspannt mit einem Leckerbissen und einem netten Plausch in den Tag startet ist hier genau richtig. Immer mittwochs ab 7.30 Uhr bis 8.30 Uhr findet in der Cafeteria unser Familien-Frühstück statt. Die gastgebenden Eltern heißen jeden herzlich willkommen, der unseren Kindern am Herzen liegen.

Kleinigkeiten zum Verzehr werden von den Teilnehmern selbst mitgebracht und freundschaftlich miteinander geteilt. Getränke stellt die Kinderwelt Augsburg zur Verfügung.

Mit dem Familien-Frühstück haben wir ein Gegenstück zur Familienküche geschaffen und bieten nun auch all denjenigen eine Möglichkeit zur Begegnung, die einen langen Tag haben. Unser Ziel ist es für unsere Familien eine Möglichkeit zu schaffen miteinander ins Gespräch zu kommen, die kulinarischen Vorlieben der anderen kennenzulernen und eine entspannte Zeit mit dem eigenen Kind und anderen Familien zu verbringen.

Damit ist das Familienfrühstück ein Angebot der Teilhabe, bei dem sich die Teilnehmer ohne Zwang entsprechend ihrer persönlichen Ressourcen mit individuellen Buffetbeiträgen einbringen können. Das Familienfrühstück versteht sich als ein besonders niedrigschwelliges Angebot, das ohne Anmeldung besucht werden kann und sich so nach den jeweiligen zeitlichen Ressourcen und spontanen Bedürfnissen der Familien richtet.

Für einen entspannten Start in den Tag!


Das Projekt „ Familienküche“

Unsere Familienküche bietet die Möglichkeit gemeinsam mit anderen Familien in der Kita zu kochen, sich auszutauschen und neue Rezepte kennenzulernen. Egal ob mit Papa, Mama, Tante oder Opa –hier ist willkommen, wer Lust und Zeit hat! Bei jeder Familienküche stellt eine Familie unserer Einrichtung ihr Lieblingsrezept vor, welches in einer Kleingruppe von bis zu 5 Erwachsenen mit Kind gemeinschaftlich zubereitet und anschließend verkostet wird. Dabei werden die Familien von einer pädagogischen Fachkraft begleitet und unterstützt. Alle Rezepte werden gesammelt und abschließend in einem Kochbuch zusammengetragen.

 

Ziel des Projekts Familienküche ist es unseren Familien einen Raum zu geben sich näher kennenzulernen, auszutauschen und ein Netzwerk zu knüpfen. Sie ist ein Ort der Partizipation, wo Kinder und Erwachsene zusammenarbeiten und gemeinsam Neues lernen. In ungezwungener Atmosphäre können Familien sich begegnen, Berührungsängste abbauen und Sprachbarrieren durch gemeinsames Tun überwinden. Dabei richtet sich das Angebot nicht nur an Eltern, sondern bietet allen Familienmitgliedern eine Möglichkeit zur Teilhabe. Die     Gerichte sind dabei so vielfältig wie unsere Familien.

Denn Vielfalt schmeckt!


EMPANADAS mit HACKFLEISCH-OLIVEN-FÜLLUNG

PITA MIT KÄSEFÜLLUNG

Kürbissuppe mit Kartoffelpuffer

PFANNKUCHEN

PLÄTZCHEN

PLÄTZCHEN VIELFALT

Download
Jahresrückblick Sprackkita Kinderwelt Augsburg
999_Jahresrückblick18-19-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 139.5 KB

oben: Marion Treiß, Sprachfachberaterin im Bundesprogramm "Sprach-Kita", überreicht der Kinderwelt Augsburg offiziell die Teilnahmeplakette

(mit im Bild: Valerie Enderle/Sprachfachkraft, Sonja Jahn/Trägervertretung und Irina Spannagel/Einrichtungsleitung und einige unserer Kinder)

Zum Presseartikel in der Augsburger Allgemeinen vom 13. Dez.17

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Was-Sprach-Kitas-leisten-id43543396.html

Weitere Informationen zum Bundesprogramm "Sprach-Kita" finden Sie hier.

 

Interessierte Eltern können sich auch gerne den Flyer anschauen:

Download
Elternflyer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.3 KB

Für einige Sprachen liegen Übersetzungen des Elternflyers vor:

Download
Elternflyer (englisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (arabisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Elternflyer (franzoesisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (polnisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (russisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Elternflyer (rumaenisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB
Download
Elternflyer (serbisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Download
Elternflyer (tuerkisch).pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Unser Kontakt

Kinderwelt Augsburg

Kita-Leitung: Irina Spannagel

 

Kontakt:

Kinderwelt Augsburg

Johann-Georg-Halske-Str.9

86159 Augsburg

Tel: 0821-455562-20

info@kinderwelt-augsburg.de

www.kinderwelt-augsburg.de

 

 

 

Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V. (Träger)

Trägervertretung: Sonja Jahn (Abteilungsleitung Kitas)

 

Kontakt:

Johann-Georg-Halske-Str.9

86159 Augsburg

Tel: 0152-03469445

sonja.jahn@frohsinn.org

www.frohsinn-augsburg.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.