Projekt "Weltreligionen"

In unserer Einrichtung treffen sich Kinder und Erwachsene unterschiedlicher Nationalität und Kultur. Das tägliche Miteinander beeinflusst uns gegenseitig. Die Kinder bringen ihre kulturellen Erfahrungen in unseren Alltag ein und erlauben uns damit einen Einblick in ihre Lebenswelt: “Ich war mit meinem Papa in der Moschee“ „In meiner Kirche ist schöne Musik“…

Dieser tägliche Austausch bewegte uns dazu, das Thema „Vielfalt der Religionen“ bewusst aufzunehmen und daraus entwickelte sich ein Projekt.

Das Ziel des Projektes war die Vielfalt der Religionen den Kindern vorzustellen, Unterschiede und Gemeinsamkeiten dabei herauszufinden und so die Offenheit für die Anderen, aber auch die Wertschätzung und Toleranz für einander zu schaffen.

Im Laufe des Projektes lernten die Kinder die Grundlagen der fünf Weltreligionen (Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus) kennen. Wir besuchten verschiedene „Gotteshäuser“-eine Moschee, eine Kirche und eine Synagoge und erfuhren über viele interessanten Sachen (z.B. darf die Thora nicht mit der Hand berührt werden; die Gebetsnische in der Moschee zeigt IMMER in die Richtung Mekka; ein Christ wird man durch die Taufe…). Leider durften wir in der Synagoge nicht fotografieren, so dass von diesem Ausflug nur ein Foto zu sehen ist (Bild 4).

 

Um noch weitere Infos zu diesem spannenden Thema zu sammeln, besuchten wir die Stadtbücherei. In den Büchern entdeckten wir für jede Religion dazugehörige Feste/ Feier und Symbole. Wir nahmen die Bücher mit in die Kinderwelt und gestalteten mit diesen Leihgaben und anderen Utensilien unsere "Religionecke" . So hatten die Kinder über längeren Zeitraum auch die Möglichkeit sich mit den Gegenständen (z.B Kippa, Kreuz, Gebetsteppich, Buddha..) aus verschiedenen Religionen auseinander zu setzen.

Auf unserer "Reise durch die Religionen" stießen wir auf Gebete und Geschichten, die in vielen Religionen bekannt sind (u.a „Erschaffung der Welt“), die wir mit gemeinsam den Kindern kreativ gestalteten und auf dem Sommerfest in Form von Lieder und ein Theaterstück den Eltern präsentierten.

Das Projekt ist bereits zu Ende, aber die Reise durch Religionen wird weiter gehen…

Unser Kontakt

Kinderwelt Augsburg

Trägervertretung, Fachberatung: Sonja Jahn

Kita-Leitung: Irina Spannagel

 

Kontakt:

Kinderwelt Augsburg

Johann-Georg-Halske-Str.9

86159 Augsburg

Tel: 0821-455562-20

info@kinderwelt-augsburg.de

www.kinderwelt-augsburg.de

 

 

 

Frohsinn Bildungszentrum Augsburg e.V. (Träger)

Trägervertretung: Sonja Jahn (Abteilungsleitung Kitas)

 

Kontakt:

Johann-Georg-Halske-Str.9

86159 Augsburg

Tel: 0821-455562-18

info@frohsinn.org

sonja.jahn@frohsinn.org

www.frohsinn-augsburg.de

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.